Aktuelles

Aufgrund der aktuellen Situation und dem sich ausbreitenden Corona – Virus gibt es in meiner Praxis neue Regeln, die sowohl die Einzel- als auch die Gruppentherapie betreffen.

Für alle PatientInnen bitte ich folgendes zu beachten:

  • Bitte bleiben Sie zuhause, wenn Sie Symptome einer Erkältungskrankheit oder eines Infekts bei sich feststellen. Die Modalitäten des Bereit- stellungshonorars sind hier so angepasst, so dass Sie auch bei kurzfristiger Absage keine Nachteile haben.
  • Ich lasse, wenn Sie unten geklingelt haben, oben die Praxiseingangstür geöffnet, so dass Sie keine Türklinke berühren müssen.
  • Bei dem Betreten der Praxis desinfizieren Sie bitte (sofern sie keine eigenen Desinfektionsmittel mitbringen) mit dem bereitgestellten Desinfektionsmittel Ihre Hände, bevor Sie den Therapieraum betreten oder das Pat. – WC aufsuchen.
  • Die Versichertenkarte wird zu Beginn des Quartals von Ihnen persönlich in das Kartenlesegerät eingeführt, ich zeige Ihnen das Procedere vor Ort.
  • Im Flur und Wartebereich ist das Tragen einer FFP 2 – Maske Pflicht. In den Therapiesitzungen, ob Einzel- oder Gruppentherapie, tragen alle Patienten/-innen und ich selbst einen Mundschutz, bis auf wenige Ausnahmen. Hier stehen sich Sicherheit auf der einen Seite und Kontaktbedürfnis auf der anderen Seite gegenüber, und zurzeit geht die Sicherheit vor. Aktuell kann diese Regel verändert werden aufgrund der Durchimpfung und der niedrigen Inzidenz, falls alle damit einverstanden sind nach sorgfältiger Risikoabwägung.
  • Ich achte auf einen möglichst großen Abstand zwischen den Sitzmöbeln.
  • Wie lange diese außergewöhnlichen Maßnahmen greifen, ist nicht absehbar.